home                                     club        musik       konzerte
plattenkritiken | popnews | interviews | popclassics | clubplaylists | plattenlabels

interpol - el pintor

(soft limit/coop)

interpol - el pintorder titel des albums bezeichnet im spanischen "den maler" und ist somit ein querverweis auf das zweite standbein des sänger paul banks, die malerei. es ist aber auch gleichzeitig ein anagramm des bandnamens und somit symbol für die aufsplittung und neuformation der band, nachdem bassist carlos dengler vor vier jahren die band verlassen hat. nachfolgend war es nicht absehbar, ob jemals wieder ein interpol-album erscheinen wird und gemessen an den vorgängern sind die erwartungen an ein solches dementsprechend hoch.
doch die erwartungen halten stand. gleich zu beginn wird mit dem opener "all the rage back home" das album in die richtige spur gelenkt zwischen wut, schmerz, einsamkeit und melancholie - vorangetrieben durch ein präzises schlagzeug und flirrende, cureske gitarren.
die nachfolgenden neun titel klingen immer noch wie interpol, doch muten diese nicht mehr ganz so minimalistisch und schroff an wie vor 12 jahren auf ihrem debut "turn on the bright lights" und halten somit auch nicht mehr zwingend dem vergleich zur post-punk-ära stand. doch wird's auch mal ungemütlicher: bei der zweiten single-auskopplung "ancient ways" spülen dräuende gitarrenwellen über den missmutigen gesang von banks hinweg und verwischen jede romantik.
die schaffenspause von vier jahren hat dem neu positionierten trio gut getan. sowieso haben sich interpol immer zeit genommen, um ihre alben wachsen und entwickeln zu lassen. in anbetracht der schnelllebigen musikbranche ist dies zwar ein waghalsiges aber sehr nachhaltig durchdachtes rezept, denn: "el pintor" überzeugt durch innerliche geschlossenheit, extreme stilsicherheit und reife. somit scheint gewährleistet, dass interpol mit ihrem fünften album erneut in das kollektive gedächtnis katapultiert werden und nun völlig zu recht immer noch und wieder auf dem sockel der ausnahmebands anzutreffen sind.
(ms)

interpol @ world wide web